Einfach schnell gesund kochen

Tomatensauce

tomate

Tomatensauce, braucht man für sehr viele Gerichte. Da ist es praktisch eigene, leckere Tomatensauce im Vorrat zu haben. Die Herstellung ist einfach. Sie lässt sich problemlos einige Tage im Kühlschrank lagern oder über längere Zeit einfrieren. Bereiten Sie also ruhig gleich eine größere Menge zu.

Zutaten

  • 1 kg frische Tomaten
  • 120 g Zwiebeln
  • 6 cl von Olivenöl
  • 100 g in Sellerie
  • 100 g Karotten
  • Basilikum nach Geschmack
  • ein Zweig Petersilie
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Gemüse waschen ggf. schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Basilikum und Petersilie grob hacken
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen Gemüse anbraten, Tomatenstücke zugeben.
  4. Basilikum und Petersilie einstreuen und mit Deckel ca. eine halbe Stunde köcheln lassen.
  5. Deckel abnehmen und bei schwacher Hitze reduzieren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Kurz mit dem Pürierstab durcharbeiten.

7 Antworten auf Tomatensauce

  • Für die Schärfe in meiner Tomatensoße nehme ich anstatt dem Pfeffer viel lieber Chilie. Das schmeckt viel voller, finde ich.

  • Hi Arthur,

    Wenn Du die Sauce scharf haben willst kannst Du Chili nehmen.
    Für die ’neutrale‘ Basis finde ich das nicht so angebracht.
    Den Pfeffer nehme ich nicht wegen der Schärfe sondern wegen des Aromas.

    lg

    Pit

  • Hört sich wirklich einfach an. Und die fertigen Soßen kann man heutzutage ja wirklich kaum noch essen.

    Danke für das einfache Rezept.

    Ich haut da immer noch ein etwas Knoblauch rein, hoffe das ist kein noGo 😉

    Gruss
    Tobinger

  • Hallo Tobinger,

    noGo gibt es nicht. Hauptsache es schmeckt Dir.

    lg

    Pit

  • Wie lange sind eigentlich solche Saucen haltbar?

  • Hallo Monika,

    im Kühlschrank einige Tage, eingefrohren einige Monate und ‚eingemacht‘ wie hier http://einfach-schnell-gesund-kochen.de/gemuesebruehe-auf-vorrat-selbst-gemacht/ beschrieben nach meinen Erfahrungen mehr als zwei Monate (auch gekühlt)

    lg

    Pit

  • Pingback: Selbstgemachte Gnocchi mit Tomatensauce | Einfach schnell gesund vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de