Einfach schnell gesund kochen

Tortina di zucchine – Zucchinikuchen

tortina Dieser Zucchinikuchen mit Zucchini, Oliven und Tomaten aus dem Backofen schmeckt mit knackig frischen Zucchini und frischen Tomaten aus dem Garten wunderbar.

Zutaten Für 4 Personen

  • 400 g Zucchini
  • 6 schwarze Oliven
  • 2 Tomaten
  • 50 g Pecorino
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 kleine Zweige Majoran
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 Eier
  • 2 EL Crème fraîche
  • etwas Mehl zum Wenden
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Die Kräuter fein hacken, die Zucchini waschen, putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnittflächen in Mehl stippen, überschüssiges Mehl abklopfen.
  2. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben auf jeder Seite etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten und auf Küchentuch abtropfen lassen
  3. Die Eier, die Crème fraîche und den Pecorino glattrühren. Mit Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern würzen.
  4. Eine feuerfeste Form mit Olivenöl fetten. Die Zucchinischeiben hineinschichten und mit der Ei-masse übergießen.
  5. Den Knoblauch pellen, in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen. Die Oliven verteilen.
  6. Die Tomaten vierteln, entkernen, salzen und auflegen.
  7. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 220° etwa 15 Min. backen.
  8. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Olivenöl beträufeln und mit Petersilie dekorieren.





„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de