Einfach schnell gesund kochen

Spinat-Feta-Omeletts

spinatkuchen

Die kleine zarten Babyspinatblättchen sind jetzt zu haben.

Zusammen mit zartschmelzendem mildem Schafskäse eine wunderbare Füllung für Omeletts.

Zutaten für 4 Portionen

  • 8  Eier
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Muskat
  • 500 g Babyblattspinat
  • 3  Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Feta
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Die Eier mit der Milch in eine Schüssel geben und verrühren.
  3. Mit Salz, Pfeffer, und einer Spur abschmecken.
  4. Die Schalotten und den Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden.
  5. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.
  6. Den  Spinat waschen, trockenschütteln und in die Pfanne geben und kurz zusammenfallen lassen.
  7. Mit Salz, Pfeffer und einer Spur Muskat würzen und warm stellen
  8. Den Fetakäse in Stücke schneiden, unter den Spinat mischen und warm stellen.
  9. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und 1/4 der Eiermasse einfüllen und stocken lassen.
  10. Wenn das Omelette an der Oberseite noch etwas flüssig ist, ¼ der  Spinat-, Feta- Mischung auf einer Hälfte des Omeletts verteilen, zuklappen und auf ein Backschale legen.
  11. Mit den restlichen Omeletts ebenso verfahren.
  12. Die gefüllten Omeletts im Backofen bei 200°C in ca. 5 Minuten kross überbacken.

 

Tipp:

  • Superleckeren Schafskäse in Lake gibt es z.B. beim Schäferhof

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

 

2 Antworten auf Spinat-Feta-Omeletts

  • Sieht das gut aus. Ich bin immer auf der Suche nach gesunden und leckeren Rezpeten für den Feierabend.
    Es ist nicht einfach Azubis, die frisch ausgezogen sind, zum kochen zu animieren.
    Vielen Dank für die Ideen.

  • Das sieht fantastisch aus. WIrd spätestens nächste Woche nachgekocht – vielen Dank für die Anregung! Ich finde diesen Blog und die Rezepte sehr ansprechend und inspirierend.

    Grüße aus Hannover,
    Vicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de