Einfach schnell gesund kochen

Schweinefilet im Wirsingmantel

medallions-in-wirsing

Mach doch mal was mit Wirsing, der ist doch so gesund!

Wirsing… Ich denke an „Rahmwirsingschlachten“ (die mit der dicken Mehlsauce meiner Mutter) mit Kartoffelpampe. Nicht das Rahmwirsing nicht auch lecker schmecken kann …

Also mal sehen Wirsingröllchen, Schweinefilet, Pilze und Pasta.

Pasta? Probieren sie es aus die Kombination schmeckt perfekt.

Zutaten für 2 Personen capricci

  • 2 Schweinemedallions (à 125 g)
  • 1 Ei
  • 1 kl Wirsing 400 g
  • 150 g Champignons (braun)
  • 2 kl Schalotten
  • 1 Bund Kerbel
  • 50 g Walnüsse
  • 60 g Butterschmalz
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 200 ml Pilzfond
  • ½ Becher Creme fraîche
  • 1 kl Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

evt. Sherry

So geht’s fusilli

  1. Wirsing putzen. 4 Blätter vorsichtig ablösen und im sprudelnden Salzwasser blanchieren. Den restlichen Wirsingkopf achteln und in Streifen schneiden.
  2. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Den Kerbel waschen, trockentupfen und zusammen mit den Walnüssen fein hacken.
  3. 30 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Schalotten zu den Pilzen geben, und glasig andünsten. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Dann mit Kerbel, Walnüssen, Ei, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer gut vermischen.
  4. Das restliches Butterschmalz erhitzen und die Schweinemedaillons darin ca. 5 Minuten von beiden Seiten kräftig anbraten. Je 2 Wirsingblätter übereinander legen und 1 EL Pilzfarce darauf verteilen. Je 1 Schweinemedaillon darauf legen und die restliche Farce auf den Medaillons verteilen. Die Wirsingblätter um das Fleisch wickeln, mit Küchengarn zusammenbinden.
  5. Wasser erhitzen und die Pasta nach Packungsangabe kochen.
  6. Die Wirsingstreifen kurz im Bratenfett andünsten, mit dem Pilzfond ablöschen.
  7. Die Wirsingpäckchen auf das Gemüse geben und zugedeckt ca. 10 – 12 Minuten garen.
  8. Die Päckchen herausnehmen und warm stellen.
  9. Creme fraîche und gehackte Petersilie zum Wirsinggemüse geben und aufkochen lassen. Nach mit Sherry verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.


Eine Antwort auf Schweinefilet im Wirsingmantel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de