Einfach schnell gesund kochen

Schellfisch und Miesmuscheln im Weißweinsud

Schellfisch und Muscheln im Weißweinsud

Lieben Sie auch frische Miesmuscheln in den Monaten die mit „M“ anfangen? Dieses Rezept für eine Miesmuschel Suppe gewinnt besonderen Geschmack durch den Schellfisch, der einfach köstlich dazu schmeckt. Der zarte Schellfisch ergänzt sich geschmacklich sehr gut mit den Miesmuscheln und macht diese Fischsuppe zusammen mit dem Weißwein und dem Gemüse zu einem kalorienarmen Gaumenschmaus. Dabei ist das Rezept schnell nachzukochen. Voraussetzung sind natürlich wieder sehr frische Zutaten!

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Miesmuscheln
  • 500 g Schellfisch
  • 1 Karotte
  • 1 Staudensellerie
  • 1 kl. Lauchstange (den weißen Teil)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Olivenöl (mild)
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Glas Riesling trocken
  • frische Butter
  • 1/2 Bund glatte Petersilie

So geht’s

  1. Die Miesmuscheln sorgfältig verlesen, geöffnete Muscheln wegwerfen. Unter fließendem Wasser bürsten und von den Bärten befreien, abtropfen lassen.
  2. Den Schellfisch in mundgerechte Stücke schneiden
  3. Die Karotte, den Sellerie und die Lauchstange waschen und in dünne Streifen schneiden. Die geschälte Knoblauchzehe und die Schalotte in sehr kleine Würfel schneiden.
  4. Das Öl in einem großen Kochtopf erhitzen.
  5. Die Knoblauch- und die Schalottenwürfel beigeben und glasig dünsten.
  6. Das Gemüse zufügen, salzen, pfeffern und kurz mit anschwitzen.
  7. Den Wein angießen.
  8. Die geputzten Miesmuscheln beigeben und zugedeckt ca. 5 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren oder den Topf vorsichtig schütteln.
  9. Die Miesmuscheln sind gar, wenn sie sich geöffnet haben. (Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, unbedingt wegwerfen!)
  10. Den Miesmuschel Sud durch ein grobes Sieb abgießen, Muscheln und Gemüse warm stellen, den Sud auf dem Herd mit einem gehörigen Klacks Butter aufschlagen.
  11. Den Schellfisch 3 Minuten im Sud ziehen lassen, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  12. Inzwischen die Petersilie Blättchen abzupfen und klein hacken.
  13. Den Sud mit den Schellfisch Stücken, den Miesmuscheln und dem Gemüse anrichten.
  14. Mit der gehackten Petersilie betreuen und heiß servieren.







„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

5 Antworten auf Schellfisch und Miesmuscheln im Weißweinsud

  • Sehr appetitlich Pit. Mal etwas anderes wie die ewigen rheinischen.

  • Noch so ein Leckerschmecker 🙂 Wird gleich ausprobiert. Morgen ist Fischtag!

  • Ist ja nicht mehr weit bis ‚M‘ und bei uns gibt es auch schon frische Mismuscheln 😉 Sehr lecker

  • Super Rezept.. ich liebe Muscheln 🙂

  • Hallo! 🙂
    Hm, Muscheln – da hätte ich jetzt auch Appetit drauf! Super Idee auch, sie mit Schellfisch zu kombinieren, das habe ich so noch nie gegessen. Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren. 🙂
    Riesling finde ich auch eine gelungene Wahl dazu, kann ich mir gut vorstellen! Hier noch ein paar Anregungen für den richtigen Wein zu Muscheln, die mir schon mehrmals gute Orientierung geboten haben: http://www.welcher-wein-zu.de/wein-zu-muscheln/

    Liebe Grüße von Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de