Einfach schnell gesund kochen

Pfannkuchen mit Pilzen

no images were found

Es muss mal wieder schnell gehen, die Große hat 2 Freundinnen und Hunger zum Essen mitgebracht. Die Auswahl möglicher Gerichte …

Spaghetti, Maultaschen, Zucchinisuppe oder Eis. Mehr fällt ihnen im Moment nicht ein. Ich schlage Pfannkuchen vor. „Au ja Apfelpfannkuchen!“

Apfelpfannkuchen mag ich nicht so und da ich gerne mitessen will schlage ich Pfannkuchen mit Pilzen vor.

Die Begeisterung ist etwas gedämpft aber schließlich stimmen die Drei zu.

Was soll ich sagen, es hat allen sehr geschmeckt. Den 4. und 5. Pfannkuchen den ich gemacht hatte musste ich aufteilen.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Mehl
  • 5 Eier
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • 500g Champignons
  • 1 kl. Zwiebel
  • 100 g Sahne
  • 30 g Butter
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

So geht’s

  1. Backofen auf 80 ° C vorheizen.
  2. Petersilie hacken.
  3. Mehl, Eier und Milch und 1 EL Petersilie zu einem glatten Teig verarbeiten, mit Salz abschmecken.
  4. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.
  5. Die Champignons putzen und blättrig schneiden.
  6. Etwas Öl in einer Pfanne (28cm) erhitzen.
  7. Jeweils ein Viertel des Teigs in die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 2 Min. backen, die fertigen Pfannkuchen im Backofen warm stellen.
  8. Die Butter in die Pfanne geben, die Zwiebelwürfel anschwitzen, Champignons dazugeben, kurz anbraten, die Sahne zugeben und in ca. 5 Minuten cremig einkochen lassen.
  9. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, die restliche Petersilie untermengen und auf den warmen Pfannkuchen servieren.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.



FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de