Einfach schnell gesund kochen

Lammkarree mit Karotten

lammkarree-mit-gebratenem-spargel

Ein köstliches Lammkarree aus dem Ofen mit leckerem Rosmarin-Aroma, das in nur 30 Minuten auf dem Tisch steht! Nicht nur zu Ostern ist dieses Lammkarree Rezept, bei dem Karottengemüse eine Nebenrolle spielt, eine gute Wahl. Als Osteressen ist es natürlich ein Klassiker. Das Lammkarree, aus dem man nach dem Braten die einzelnen Portionen als Lammkoteletts zerteilt, ist übrigens das zarteste Fleisch vom Lamm. Darum können Sie diesen Lammbraten in einer sehr kurzen Garzeit zubereiten. Dazu passen Kartoffeln oder Spätzle als Beilage! Als Getränk genießt man am besten einen trockenen Rotwein dazu.

Zutaten für 6 Portionen emilia

  • 1 kg Lammkarree
  • 500 g Karotten
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Stängel Oregano
  • 100 ml Aceto Balsamico
  • Olivenöl (extra vergine)
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

So geht’s

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  2. Die Karotten schaben oder schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Den Rosmarin hacken, mit Salz vermischen und das Lammkarree mit der Salz-Rosmarin-Mischung einreiben.
  4. Das Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und das Lammkarree von allen Seiten darin braun anbraten.
  5. Anschließend das Lammkarree im vorgeheizten Backofen in 10-15 Min. fertiggaren.
  6. In der Zwischenzeit in einer zweiten Pfanne die Karottenscheiben in etwas Öl anbraten und bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel bissfest dünsten.
  7. Den Oregano fein hacken.
  8. Die gedünsteten Karotten mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit dem Oregano würzen.
  9. Das fertig gegarte Lammkarree portionsgerecht zerteilen, mit dem Karottengemüse auf Tellern anrichten.
  10. Den Bratensatz vom Lammkarree mit etwas Balsamico Essig loskochen und vor dem Servieren über das Fleisch geben.








2 Antworten auf Lammkarree mit Karotten

  • Mal eine Frage, kann man so ein Lammkarree eigentlich auch auf einem geschlossenen Topf über einem Indiuktionsherd machen? Wir haben in unserer neueren Wohnung keinen Ofen, sondern nur einen sehr guten Induktionsherd. Jetzt frage ich mich ob das eine Option wäre oder nicht.

  • Liebe Monika,

    sicher kannst Du das Lammkarree auch in einem Schmortopf zubereiten.

    lg

    Pit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de