Einfach schnell gesund kochen

Lachsfilet an Pilzrisotto – (Kar)freitag lecker essen

risotto-mit-frischem-lachsfilet-und-waldpilzen

Fischliebhaber kommen bei Lachsfilet immer auf ihre Kosten. Vor allem wenn es dazu ein köstliches cremiges Pilzrisotto mit frischen Pilzen und Weißwein gibt! Da wird auch der Karfreitag kulinarisch zum Festtag und bietet einen willkommenen Auftakt zum Osterfest. Wichtig wie immer: Die Lachsfilets müssen absolut frisch sein! Das erkennen Sie bei einem frischen Lachsfilet an der frischen Farbe und der glatten und zusammenhängenden Struktur der Muskelsegmente. Laut Empfehlung des WWF kauft man Lachsfilets am besten aus Alaska, Norwegen oder Schottland.

 Zutaten für 2 Personen

• 150 g frische Pilze
• 2 Lachsfilets (150-200 g pro Lachsfilet)
• 250 ml Pilzfond (es geht auch Gemüsebrühe)
• 150 g Risotto-Reis
• 70 ml trockenen Weißwein
• ein Stängel Rosmarin
• 1 kl. Zwiebel
• 2 EL Butter
• Salz und Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Zwiebeln fein würfeln und in einem EL Butter goldgelb dünsten.
  2. Den Reis für das Pilzrisotto zufügen und unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten glasig dünsten.
  3. Mit dem Weißwein ablöschen und bei starker Hitze verdampfen lassen.
    nach und nach den Pilzfond zum Risotto zugeben – leicht köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden, die Rosmarinblättchen abzupfen.
  5. Das Risotto immer wieder umrühren und sobald kaum noch Flüssigkeit im Topf ist, erneut Brühe zugeben.
  6. nach 12 Minuten Kochzeit die Pilzscheibchen zum Risotto zugeben.
  7. Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen und die Lachsfilets darin von jeder Seite 2 Minuten braten. Nach dem Wenden die Rosmarinblättchen zugeben und mitbraten
  8. Das Pilzrisotto 4-5 Minuten weiterköcheln lassen, vom Herd nehmen, die restliche Butter untermengen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  9. Die Lachsfilets auf je einer Portion Pilzrisotto ausrichten und heiß servieren.

 

Dazu passt ein leckerer trockener Weißwein!

 






„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de