Einfach schnell gesund kochen

Hackfleisch-Zitronenpfanne, eine süßsaure Verführung

suessaure_verfuehrung
Wer Hackfleisch mag, sollte es unbedingt mal in dieser exquisiten Geschmacksrichtung ausprobieren! Die Hackfleisch-Gemüsepfanne bekommt einen besonders delikaten Geschmack durch die mitgebratenen Garnelen und die Kombination aus der feinen Säure der Zitrone und der Süße der Sultaninen.Es ist ein einfaches Gericht, mit dem meine jüngste Tochter begonnen hat, Garnelen zu lieben! Ich möchte es euch daher nicht vorenthalten 🙂

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 6 kleine Garnelen (ohne Schale)
  • je 1 kleine rote und grüne Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 kleine Porreestange
  • 50 g Rosinen
  • 150 g Spaghettini
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Und so geht’s:

  1. Spaghettini in 3-4 Minuten „al dente“ kochen,
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch in 6-7 Minuten krümelig braten. Rosmarinzweig zum Fleisch in die Pfanne geben.
  3. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebel und den Porree in feine Scheiben, die Paprika in feine Streifen schneiden,
  4. die Zitronenschale abreiben, eine Zitrone auspressen.
  5. Garnelen, Gemüse und die Rosinen zum Hackfleisch geben und 2-3 Minuten mitbraten. Zitronensaft und die gerieben Zitronenschale untermengen, kurz ziehen lassen.
  6. Rosmarinzweig herausnehmen und die fertig gekochten und abgetropften Spaghettini unterheben.
  7. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und heiß servieren.

Guten Appetit!

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Eine Antwort auf Hackfleisch-Zitronenpfanne, eine süßsaure Verführung

  • Das hört sich richtig lecker an. Hackfleisch mit Garnelen, auf die Idee bin ich bislang nicht gekommen und habe bisher immer die einfache Gemüsepfanne mit Garnelen gemacht. Jetzt werde ich aber gerne einmal dein Rezept ausprobieren, vor allen Dingen, weil es den Angaben nach wirklich schnell geht. Ich liebe die schnelle und einfache Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de