Einfach schnell gesund kochen

BODENLOS! Der Käsekuchen

Ricotta Kaese Kuchen

Ich liebe Süßspeisen und Kuchen ohne Teigmassen oder nur mit sehr dünnen möglichst knusprigen Mürbteigböden.

Am liebsten aber ganz ohne Boden wie diesen fruchtigen superleckeren Käsekuchen.

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Ricotta
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 50 g Grieß (Weichweizen)
  • 3 Eier
  • 1 Pk Mandelblättchen
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Früchte der Saison
  • (Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren …)

So geht’s

  1. Backofen auf 175°C vorheizen
  2. Die Eier trennen
  3. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und kühl stellen
  4. Eigelb, Zucker und Butter schaumig schlagen, Grieß und Backpulver, Ricotta und Quark unterrühren.
  5. Vorsichtig die Eiweißmasse unterheben.
  6. Die Backform buttern mit Mandelblättchen bestreuen.
  7. Die Masse einfüllen, die Hälfte der Früchte darauf verteilen (Die sinken beim Backen in den Teig ein.) Den Rest für die Dekoration aufbewahren.
  8. Im Backofen in ca. 40-45 Minuten backen.
  9. In der Form abkühlen lassen, Mit den restlichen Früchten dekorieren und servieren.

Tipp:

stechen sie mit einem Holzstäbchen in den Kuchen. Wenn nichts mehr kleben bleibt ist er gar.

Das brauchen Sie:

Springform 26 cm

Rührschüssel

Küchenmaschine oder Handrührgerät

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

10 Antworten auf BODENLOS! Der Käsekuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de