Einfach schnell gesund kochen

Apfeltarte

apfel-tarte

Die Kinder fordern wie immer ihren Nachtisch ein. Leider habe ich nichts vorbereitet aber sie gewähren mir eine Gnadenfrist bis ihr Puzzle fertig ist.

Zutaten

  • 300 g Blätterteig (etwas Butter für die Form)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL geriebene Mandeln
  • 3-4 mittelgroße Äpfel (Braeburn, Elstar o.ä.)
  • 1 großes Ei
  • ½ Tasse Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 ml Schlagsahne

So geht’s

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen
  2. In der Zwischenzeit den Blätterteig etwa 2-3 mm dünn ausrollen.
  3. Die Form ausbuttern, mit den geriebenen Mandeln bestreuen und mit Teig auslegen. Die Semmelbrösel darauf verteilen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  4. Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse ausstechen, in dünne Spalten schneiden und den Teig-Boden dicht damit belegen.
  5. Sahne, Zucker und Ei verquirlen und über die Äpfel gießen.
  6. Im heißen Ofen in ca. 20 Min. fertig backen.

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

2 Antworten auf Apfeltarte

  • Interessanter Beitrag.Habe einige frische Gedankenanstoesse bekommen. Freue mich schon auf neue Beitraege zum Thema.

  • I was looking evwhrereye and this popped up like nothing!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de