Einfach schnell gesund kochen

Zucchinicremesuppe – wenn das Essen in 10 Minuten auf den Tisch soll

zucchini

Letzten Sonntag waren wir Fahrradfahren, ein Angang mit der ganzen Familie:

Gerade mal zwei von vier Personen können richtig fahren! (ich sag jetzt nicht wer das ist).

Egal, Übung macht den Meister und wir schlugen uns tapfer und ohne Unfall durch den heimischen Forst.

Zwischendurch gab es nur ein paar trockene Brezeln für die Kleinsten. Man will sich ja nicht den Appetit verderben.

Um 12 Uhr zurück am heimischen Herd. Was kann man mittags in 10 Minuten schnell kochen, wenn es abends dann noch was „Richtiges“ geben soll? Mein ultimativer jahreszeitlicher Sommertipp: Zuccinicremesuppe

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Zucchini
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 400 ml Gemüsebrühe instand
  • 150 ml Créme Fraîche
  • 1 El Olivenöl

Zubereitung

400 ml Wasser im Wasserkocher kochen. Den Topf auf den Herd und das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel schälen und grob würfeln und ab ins heiße Öl, leicht anbräunen lassen in der Zwischenzeit die Zucchini schälen, grob würfeln und zu den Zwiebeln in den Topf geben, ganz kurz mit braten, mit dem heißen Wasser ablöschen, gekörnte Gemüsebrühe zugeben, 10 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen, 100 ml Créme Fraîche hinzufügen und mit dem Pürierstab fein pürieren, fertig.

In die Suppentassen füllen und mit der restliche Créme Fraîche anrichten.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de