Einfach schnell gesund kochen

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche
Heute gibt es bei dem sehr warmen Wetter eine wunderbar leichte Quiche mit frischen Pilzen.
 

Zutaten für 4 Personen

 
Für den Belag
 
 
Zutaten Mürbteig / Pâte Brisée vegan
 
  1. 250 g Dinkelmehl
  2. 50 ml Olivenöl
  3. 50 ml Wasser
  4. ½ TL Salz

So geht’s

  1. Mehl mit Olivenöl, Wasser und Salz verkneten.
  2. Der Teig muss homogen sein und darf weder krümelig noch klebrig sein.
  3. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens eine Stunde, besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  1. Den Backofen auf 200°C /Umluft 180°C vorheizen
  2. Den Tofu und die Hafersahne zu einer glatten Masse pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Pilze in Scheiben schneiden, die Zwiebel würfeln und beides im Olivenöl andünsten.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Hafer Tofumasse mischen.
  5. Den Teig flach aus wellen und in eine gefettete Form legen, den Rand etwas hoch ziehen.
  6. Die Füllung darauf verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene in 30-40 Minuten backen.
  7. Mit frisch gezupfter Petersilie bestreuen und heiß servieren.
 

Nährwerte pro Portion

 
 kcal 500 ( pro Portion) Eiweiß 20 g Fett: 20 g Kohlehydrate: 45 g
 
 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

 
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide
 
 
 
 

 

Eine Antwort auf Vegane Pilz Quiche

  • Die Quiche habe ich mir gestern gemacht. War sehr lecker. Endlich ein leckeres veganes Rezept. Bitte mehr davon.
    Grüße Ruth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de