Einfach schnell gesund kochen

Rezept für Tomatensuppe – einfach, frisch und lecker

tomatensuppel



Eine heiße Suppe muss her! Wie wäre es mit einer leckeren heißen Tomatensuppe?
Wenn ich wenig Zeit habe und die Familie mittags auf einen heißen Imbiss pocht, dann ist dieses Tomatensuppe Rezept das Mittel der Wahl. Vor allem An Tagen wie diesem … Der Sturm pfeift übers Land, es ist kalt, nass und unwirtlich.
So ein leckeres Süppchen ist in 15 Minuten fertig, wärmt von innen und hält Leib und Seele zusammen.
PS: Diese Tomatensuppe ist auch als Vorsuppe denkbar geeignet!



Zutaten für 1 Person 

  • 1 Schalotte
  • 2 Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Tasse Rinderbrühe oder Gemüsebrühe (am besten selbst gemacht)
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 TL Butter zum Anschwitzen
  • 1 EL geriebene Käse
  • Petersilie
  • Salz & Pfeffer

So geht’s

  1. Die Schalotte fein würfeln, die Tomaten in Stücke schneiden. 
  2. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Schalotte darin anschwitzen.
  3. Das Tomatenmark unterrühren, die Tomatenstückchen zugeben und kurz durchkochen
  4. Weißwein und Rinderbrühe zugeben und 7-8 Minuten köcheln lassen.
  5. Mit dem Stabmixer pürieren, mit Pfeffer und Salt abschmecken.
  6. Mit etwas geriebenem Käse und Petersilie-Rröschen garnieren und heiß servieren.



 Das brauchen Sie:








„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.



Eine Antwort auf Rezept für Tomatensuppe – einfach, frisch und lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de