Einfach schnell gesund kochen

Tagliatelle mit Spinat und Pilzen

tagliatelle-mit-spinat-un-pilzen

Ein schnelles Rezept für den kleinen Hunger auf Nudeln mit Spinat und Pilzen, genial lecker und einfach zu machen.
Nudeln mit Spinat und Pilzen ist ja an sich noch kein Gericht das gemeinhin wow-Effekte hervorruft – mit guten Zutaten ist aber auch das Ergebnis meist entsprechend.

Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g Tagliatelle
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kl Zwiebel
  • 400 g Champignons
  • 300 g Blattspinat
  • 100 ml trockener Weißwein
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Parmesan

 So geht’s

  1. Die Zwiebel fein würfeln, die Champignons in Scheibchen schneiden, den Spinat waschen und grob hacken.
  2. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser „al dente“ garen.
  3. Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Die Zwiebeln in die Pfanne geben und anschwitzen.
  5. Die Pilze und den Spinat ebenfalls in die Pfanne geben und etwa 5 bis 6 Minuten garen lassen.
  6. Mit dem Wein ablöschen, mit Salz und Pfeffer wüzen und ca. 1 bis 2 Minuten köchelmn lassen.
  7. Die Pasta abtropfen lassen und unter die Sauce ziehen.
  8. Parmesankäse darüber hobeln und heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

 kcal: 450 , Eiweiß: 18 g, Fett: 5 g, Kohlehydrate: 75 g





„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de