Einfach schnell gesund kochen

Superleckerer Christstollen

christstollen

“ Jetzt vor Weihnachten könntest du für uns doch einen Christstollen backen … ?!“

Ich mag Christstollen nicht, mochte sie noch nie. Das liegt zum einen an den Rosinen, welche ich in verbackener Form verabscheue, und zum anderen an den meist verwendeten knitschigen Orangeat- und Zitronat- Bröckchen.

Aus Zeitmangel wollte ich mir auch keinen Hefeteig antun .

Super lecker und vor allem viel schneller geht es mit Quark-Öl Teig. Der Teig kann gleich verarbeitet werden, muss nicht ruhen. Die Rosinen werden durch Cranberrys ersetzt das Zitronenaroma durch Zitronenzesten.

Meine Familie war begeistert.

Zutaten für einen Stollen

Für den Stollen

  • 250 g Quark
  • 400 g Mehl (550)
  • 150 g Vollrohrzucker
  • 200 g Cranberrys
  • 250 g Mandeln
  • 1 Ei
  • 8 EL Öl
  • 6 unbehandelten Zitronen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

für die Deko

  • 30 g Butter
  • 100 g Mandelstifte
  • Puderzucker zum Bestäuben

So geht’s

  1. Quark, Mehl, Zucker, Ei, Öl und Backpulver mit dem Handrührgerät zu einem Teig kneten, zum Schluss die Mandeln, die Cranberrys und die Zitronenzesten einarbeiten.
  2. Den Teig in die klassische Stollenform bringen und bei 180° Ober/Unterhitze ca. 40-45 min backen.
  3. den noch heißen Stollen mit flüssiger Butter bepinseln, die Mandelstifte darüber streuen und mit Puderzucker bestäuben.
  4. Der Stollen sollte mindestens 24 Stunden durchziehen.



„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuenSchritt-für-Schritt-Kochguide.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
3K Protein 300x250
Wein direkt vom Winzer
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de