Einfach schnell gesund kochen

Spargel-Schinken Omelett

spargelfrittata

Omeletts haben verschiedene Vorteile: Sie lassen sich schnell zubereiten. Sie schmecken auch Kindern. Darin lässt sich hervorragend Gemüse der Saison „verstecken“.

Im Fall dieses Spargelomeletts möchte ich nicht ohne Stolz verlautbaren, dass unsere Kinder dadurch auf den Geschmack von Spargel gekommen sind! Endlich. Es hat nur wenige Jahre gedauert, aber nun sind sie soweit. Zwar ist es nicht so, dass sie mir aufjubelnd um den Hals fallen, wenn es Spargelomelett gibt. Aber immerhin essen sie das Omelett gern und den darin enthaltenen Spargel zu mindestens 50 % auf. Ein echter Etappensieg dafür, dass es sich um deutsche Kleinkinder handelt, die normalerweise Spargel komplett ablehnen.

Meine Frau jedoch liebt Spargel und bei diesem Gericht fällt sie mir manchmal aufjubelnd um den Hals. Vor allem deswegen, weil es recht fleischarm und dabei doch köstlich und sättigend ist. Natürlich geht es total fix…

Zutaten für 2 Personen

  • 300 g grüner Spargel
  • 1 EL Butter
  • 50 g geräucherter Schinken
  • 1 Bund Bärlauch
  • 100 g Pecorino
  • 6 Eier
  • 50 g Ricotta
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Das untere Drittel der Spargelstangen schälen, die Enden entfernen, in mundgerechte Stücke schneiden und in der Butter 5 Minuten braten
  2. Den Schinken in feine Streifen schneiden,
  3. den Bärlauch waschen, trocken schütteln und hacken.
  4. Die Eier aufschlagen, verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Pecorino grob raffeln.
  6. Ricotta, Pecorino und Bärlauch unter die Eimasse rühren, dann Spargel und Schinken zugeben.
  7. 1 El Olivenöl erhitzen, die Hälfte der Mischung in die Pfanne geben und ca. 3 Minuten braten.

Das fertige Omelett warm stellen und das zweite zubereiten.

Weinempfehlung

Tenuta Sant Antonio Scaia Bianca del Veneto











;

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de