Einfach schnell gesund kochen

Schwäbischer Rostbraten

Rostbraten

In meiner Heimat bekam man früher in jeder ‚Wirtschaft‘ einen ordentlichen Rostbraten. Meist war das auch das leckerste Essen.

Falsch machen konnte man nichts. Das Rostbraten-Fleisch gab es in top Qualität beim örtlichen Metzger, (oft der Wirt in Personalunion) fein marmoriert und gut abgehangen. Die Zubereitung ist sehr einfach.

Dazu gab es frisches Bauernbrot und meist grünen Salat.

Zutaten für 2 Personen

  • 4 Scheiben Roastbeef á ca. 200 g
  • 4 kleine rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 TL Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 250 ml Rinderfond
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 1 EL kalte Butter in kleinen Stücken

So geht’s

  1. Die  Zwiebeln in feine Ringe hobeln. Die Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden.
  2. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Die Zwiebeln anbraten, mit Salz und Zucker würzen. Die Lorbeerblätter untermischen und bei mittlerer Hitze 3 Minuten braten.
  4. Das Tomatenmark zugeben und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten mitbraten.
  5. Mit dem Rotwein ablöschen und fast vollständig einkochen. Rinder-fond zugießen und bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten köcheln lassen.
  6. Den Fett Rand der Roastbeef Scheiben mit einem scharfen Messer mehrfach bis zum Fleisch einschneiden.
  7. Das Fleisch mit Olivenöl einstreichen und salzen.
  8. In einer heißen Grillpfanne auf jeder Seite ca. 1½-2 Min. braten, pfeffern, in Alufolie wickeln und 3 Minuten ruhen lassen.
  9. Die Zwiebelsauce vom Herd nehmen, kalte Butter einrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Rostbraten mit der Sauce und den Zwiebeln anrichten.
  10. Mit frischem Bauernbrot servieren.

Dazu passt natürlich vorzüglich ein Wein aus der Region.

 

Rostbraten-Anschnitt

Schwäbische Rezept-Impressionen

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide



iStock.com/PeteerS/ALLEKO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de