Einfach schnell gesund kochen

Sauerkraut Eintopf mit Kartoffeln und Chorizo

Sauerkraut-Eintopf-mit-Chorizo-und-Kartoffeln



Sauerkraut trägt es das Prädikat „höllisch gesund“. Das Image und die Historie des Sauerkrauts ist sehr „deutsch“, nicht umsonst werden wir Deutschen in Amerika deswegen auch „Krauts“ genannt. Sauerkraut kann übrigens richtig lecker sein, z.B. als Sauerkraut Eintopf in Kombination mit Paprikawurst und Kartoffeln. Hier gibt das Sauerkraut wirklich sein bestes und gewürzt mit viel Paprika in Kombination mit Tomaten schmeckt es nicht nur deftig sondern auch sehr pikant. Ein tolles Geschmackserlebnis!



Zutaten für 4 Portionen 


So geht’s

  1. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel würfeln.
  3. Das Sauerkraut abgießen und mit den Zwiebeln in 3 EL heißem Öl andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  4. Die halbe Dose Tomaten ohne Saft und eine Tasse Gemüsebrühe zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen.
  5. Eine Tasse Gemüsebrühe in einem kleine Topf erhitzen und die Kartoffelwürfel in 10-12 Minuten gar köcheln.
  6. Die Paprikawurst in Röllchen schneiden und zum Kraut geben und 5 Minuten warm ziehen lassen.
  7. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken.
  8. Kartoffeln abgießen und zum Kraut servieren.
Sauerkraut-Eintopf-mit-Kartoffeln-und-Chorizo

Dazu passt ganz wunderbar ein kühles Bier!

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide


iStock.com/mythja

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
3K Protein 300x250
Wein direkt vom Winzer
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de