Einfach schnell gesund kochen

Risotto mit grünen Erbsen und Hühnerbrust

risotto-mit-huenerbrust-und-gruenen-erbsen

Ein kleines feines Sommergericht.

Die knackigen Erbsen aus Schwiegervaters Garten wird es unvergleichlich köstlich.

Auch ohne Schwiegervater ein perfektes Geschmackserlebnis. Frische Erbsen sind jetzt überall zu bekommen.

Zutaten für  4 Personen

  • 200 g Hühnerbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 200 g Erbsen (frisch)
  • 2 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 Tasse Risottoreis
  • 2 EL frisch geriebenen Parmesan
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden.
  2. Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden.
  3. 20 g Butter in einem Topf erhitzen Hühnerbrust anbraten, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Erbsen zu geben und alles mit dem Weißwein ablöschen. 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Mit der heißen Gemüsebrühe aufgießen und den Reis zufügen. Etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar und die Flüssigkeit verdunstet ist. Ab und an umrühren.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Unter das fertige Risotto die Hälfte des Parmesans und die Petersilie mischen.
  7. Den Rest Parmesan dann am Tisch nach Geschmack über das Gericht streuen.









Tipp: Keine Sorge, Sie müssen nicht 20 Minuten ständig rühren wie das bei vielen Risottoprezepten steht. Ab und an umrühren reicht völlig.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de