Einfach schnell gesund kochen

Nudeln kochen ohne Überkochen

nudeln-mit_loeffel

Nudeln zubereiten ist an sich ganz einfach. Man nehme reichlich Wasser, bringe es zum kochen, gebe reichlich Salz dazu und schwupp die Pasta hinterher. Jetzt nur noch nach Wunsch, Geschmack oder Packungsangabe kochen, abgießen, fertig.
Ist Ihnen auch schon, in der Hektik weil Sie sich gerade um etwas anderes in der Küchen kümmerten, das Nudelwasser fröhlich über den Rand gequollen? Das ist ziemlich ärgerlich und erzeugt auf dem heißen Herd auch eine ziemliche Sauerei.
Dabei ist das ganz einfach zu vermeiden. Schalten Sie den Herd, nachdem die Teigwaren im Topf sind, etwas zurück und legen einen Holzkochlöffel quer über den Topf.
Das Überkochen bleibt mit größter Wahrscheinlichkeit aus. Selbst mit ungewohntem Equipment in der dänischen Ferienhausküche in der das Foto entstand.

2 Antworten auf Nudeln kochen ohne Überkochen

  • Super Tipp, das passiert mir nämlich dauernd …

    Noch eine Bitte: Ich bin ein Fan Ihrer Rezepte und läse gerne öfter mal ein neues. Ihre Spaghetti Eoliana sind sehr lecker, auch die bodenlose Quiche ist eine tolle Sache für die Köchin wie für die Esser.

  • Liebe Frau Alt,

    es wird bald mehr Rezepte in schnellerer Folge geben, versprochen.

    Liebe Grüße

    Pit Mayen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de