Einfach schnell gesund kochen

Kalbsmedaillons mit Zucchininudeln

kalbsmedaillons

Ein kleines feines Essen ohne Kohlehydrate.

Paleo lässt grüßen.

Für edle Gäste ein edles Mahl, aber kaum Zeit? Die Lösung: Kalbsmedaillons!

Kalbsmedaillons sind besonders zart und ein kulinarischer Genuss.

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Kalbsmedaillons (aus dem Filet; à 60 g)
  • 150 g Schalotten
  • 4 kleine Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Tasse Kalbsfond
  • 50 g Butter
  • Pfeffer& Salz

So geht’s

  1. Den Backofen auf 80° vorheizen.
  2. Die Medaillons mit Küchenpapier trocken tupfen und mit dem Handballen etwas flach drücken.
  3. Die Schalotten schälen und fein hacken.
  4. Die Zucchini wasche nund in dünne Scheiben hobeln.
  5. Das Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen. Die Medaillons salzen und pfeffern und pro Seite ca. 3 Min. anbraten. Aus der Pfanne heben und mit Alufolie abgedeckt im Ofen warm halten.
  6. Die Schalotten in dem verbliebenen Öl bei mittlerer Hitze unter Rühren goldgelb dünsten.
  7. Mit dem der Hälfte des Weißweins ablöschen und den Wein auf die Hälfte einkochen.
  8. Je die Hälfte des Weins und des Kalbsfonds in einem Topf erhitzen und die Zucchininudeln bei geschlossensm Decken kurz dünsten. Sie sollen weich aber noch bissfest sein.
  9. Die Hälfte des Kalbsfonds dazugeben und die Sauce auf etwa die Hälfte einkochen. Die Butter in kleinen Stücken kräftig einrühren. Den ausgetretenen Saft der Kalbsmedaillons zur Sauce geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de