Einfach schnell gesund kochen

Italienischer Gemüseeintopf mit Bohnen und Grießklößchen

Eintopf fand ich früher langweilig. Aber die Zeiten ändern sich und mit ihnen die Zutaten. Dieser Eintopf bietet eine köstliche Kombination frischer Sommergemüse mit Basilikum, einem Kraut, das sogar im Eintopf für eine mediterrane Note sorgt.

Die Grießklößchen sind sehr lecker und wirklich eine prima Alternative an Stelle der üblichen Brühwürstchen.

Zutaten für 2 Personen

Für den Bohneneintopf:

  • 2 Möhren
  • 1 Kohlrabi
  • 150 g grüne Bohnen
  • 1/2 Lauchstange
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 5 Blättchen Basilikum
  • Salz & Pfeffer

Für die Grießklößchen:

  • 50 g Hartweizengrieß
  • 50 g Parmesan
  • 2 Eigelbe
  • 50 g Butter
  • 5 Blättchen Basilikum
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Eintopf

    1. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen.
    2. Möhren, Kohlrabi, Lauch und Bohnen putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
    3. Den Mais abtropfen lassen.
    4. Wegen der unterschiedlichen Garzeiten, nacheinander Bohnen, Karotten, Kohlrabi und Lauch zugeben und 10 – 12 Minuten leicht köcheln lassen. Die Bohnen und die Karotten brauchen jeweils 2 Minuten mehr Garzeit als das restliche Gemüse.

Griesklößchen

  1. Butter und 125 ml Wasser aufkochen.
  2. in der Zwischenzeit Parmesan mit einer Küchenreibe reiben, Basilikum grob hacken.
  3. Den Grieß einrühren, die Herdplatte ausschalten und so lange rühren bis sich ein Kloß gebildet hat.
  4. In einer Rührschüssel die Eigelbe einkneten.
  5. Parmesan und Basilikum untermengen.
  6. mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. mit zwei Teelöffeln 10-15 Klößchen abstechen
  8. Den Mais zur Suppe geben, und das Ganze mit Pfeffer und Salz abschmecken
  9. Die Grießklößchen in die Suppe geben und einige Minuten gar ziehen.
  10. Vor dem Servieren mit frisch gehacktem Basilikum bestreuen.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de