Einfach schnell gesund kochen

Rezept für Hähnchen Curry

haehnchencurry

Zartes Hähnchenfilet mit fruchtigen Ananas-Stückchen – eine sehr leckere Kombination. Lieben Sie auch zartes Hähnchenfleisch in immer wieder neuen Variationen? Für mich zählt eine raffiniert zubereitete Hähnchenbrust aus artgerechter Haltung zu den köstlichsten und bekömmlichsten Hauptgerichten. Und beim Hähnchen Curry mit Ananas zu Basmatireis handelt es sich um Hähnchenfilet in einer köstlichen exotischen Variation, eigentlich schon ein Klassiker.

Das fruchtige Aroma der Ananas bildet einen wunderbar süßlichen Kontrast zu dem mit Curry angebratenen Hähnchen. Wichtig ist dabei, frische Ananas zu verwenden und den Curry beim Anbraten nicht zu verbrennen! Dieses Gericht ist leicht nachzukochen, kommt mit wenigen Zutaten aus und geht wirklich sehr schnell.



Zutaten für 4 Personen

  • 750 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 kleine Ananas
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Schlagsahne
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL mildes Currypulver
  • 1 Tasse Basmatireis

So geht’s

  1. 2 Tassen Wasser zum kochen bringen, mild salzen und ! Tasse Reis zugeben, bei sehr geringer Hitze 20 Minuten ausquellen lassen.
  2. Die Hähnchenbrustfilets in 2 cm große Würfel schneiden.
  3. Die Ananas schälen, den harten Kern auslösen und ebenfalls würfeln.
  4. Das Weiße der Frühlingszwiebeln fein schneiden.
  5. Das Öl erhitzen und die Hähnchenstücke braun anbraten, pfeffern und salzen.
  6. Die Frühlingszwiebeln und den Curry zugeben und ganz kurz mit braten.
  7. Die Gemüsebrühe und die Sahne zugießen und aufkochen.
  8. Die Ananasstückchen unterrühren und das Hähnchen Curry offen bei geringer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.
  9. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und das Hähnchen Curry zu dem Reis servieren.

 Das brauchen Sie:






style=“display:inline-block;width:300px;height:250px“
data-ad-client=“ca-pub-2528696494325766″
data-ad-slot=“8769674696″>



„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.



FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de