Einfach schnell gesund kochen

Gulaschsuppe

heisse-gulaschsuppe

Da wird einem warm! Die ersten kalten Tage …  die Wärme muss von innen kommen.

Das Beste, frisch gemacht steht diese wunderbare Suppe in 30 Minuten auf dem Tisch.

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Rinderfilet
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 TL Kümmelsaat
  • 2 TL Butter (weich)
  • 2 Knoblauchzehe
  • 2 Dose gestückelte Tomaten(400g)
  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel (ca. 150 g)
  • 400 g Kartoffeln
  • 2 Gläser Rotwein
  • 2 Tasse Rinderfond
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL rosenscharfes Paprikapulver
  • glatte Petersilie
  • Pfeffer &  Salz aus der Mühle

So geht’s

  1. Von der Zitrone mit dem Zestenreiser 1/2 TL Streifen schneiden und fein hacken. Den Knoblauch fein hacken. Zitronenschale, Knoblauch, Kümmel, Butter und 1 Prise Salz zu einer Paste verrühren.
  2. Das Fleisch in 0,5 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten putzen, vierteln, entkernen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln. Kartoffeln schälen, in 0,5 cm große Würfel schneiden.
  3. Das Fleisch mehlieren, 1 El Öl in einem Topf erhitzen, das Fleisch bei starker Hitze ca. 2 Minuten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Das restliches Öl in den Topf geben. Die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten. Tomatenmark und Paprikapulver zugeben, mit Wein und Rinderfond und Tomaten ablöschen und ca. 10 Minuten einkochen.
  4. Die  Kartoffeln und die Karotten zugeben und 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Fleischwürfel,  die Butterpaste dazugeben und noch weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Mit gezupften Petersilieblättchen heiß servieren.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

iStock.com/ALLEKO

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de