Einfach schnell gesund kochen

Nasi Goreng mit Ananas, Cranberries und Garnelen

gebratener-reis Nasi Goreng ist ein in Indonesien und Malaysia weit verbreitetes Reisgericht. Der Name rührt von nasi (indonesisch: gekochter Reis) und goreng (indonesisch: gebraten) her. Da nicht vorgeschrieben ist, welche Zutaten zum Reis gegeben werden, kann Nasi Goreng auf vielfältige Weise zubereitet werden. Der Reis wird zunächst gekocht und abgekühlt. Dann wird er mit Öl und Gemüsen angebraten. Dazu kommen Fleisch oder Meeresfrüchte (wie Garnelen oder Krabben) sowie weitere Zugaben wie Gemüse, Keimlinge oder auch Pilze. Typische Würzmittel sind Sojasauce und Sambal Oelek. Daneben wird mit Salz, Pfeffer, Curcuma, Chili und Currymischungen gewürzt.
Probieren Sie doch mal dieses Gericht mit Früchten und Garnelen! Es schmeckt sehr exotisch, ist leicht und köstlich.

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Tasse Basmati Reis
  • 1 rote Paprikaschote
  • ½ kleine Ananas
  • 100 g Garnelen
  • 1 geh. EL Cranberrys
  • 1 El Olivenöl
  • ½ TL Curry
  • einige Spritzer Sojasauce
  • Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Zwei Tassen leicht gesalzenes Wasser zum kochen bringen, den Reis zugeben und bei sehr geringer Temperatur in ca. 20 min fertig garen.
  2. In der Zwischenzeit die Paprikaschote entkernen und in kleine Würfel schneiden. Von der Ananas Schale und Strunk entfernen und ebenfalls fein würfeln.
  3. Das Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen und die Garnelen darin kurz anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
  4. Die Paprikawürfelchen anbraten, Reis, Ananas und die Cranberrys zugeben. Mit dem Currypulver würzen und unter rühren ca. 5 Minuten braten.
  5. Garnelen zugeben mit Sojasauce, Pfeffer und Salz abschmecken und heiß servieren.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de