Einfach schnell gesund kochen

Fish’n Chips

Fish’n Chips Wenn schnell gehen muss – das Traditionsessen aus England – Fastfood aber lecker!

Zutaten für 4 Personen Pommes Frittes

  • 500 g Fischfilet
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Mehl
  • 5-6 EL Paniermehl
  • 6 große Kartoffeln
  • Pflanzenfett (Bratöl) zum Frittieren
  • Salz 

So geht’s

  1. Die Kartoffeln waschen und gründlich trocknen. Der Länge nach erst in 1 cm dicke Scheiben, dann jede Scheibe in 1 cm breite Stäbe schneiden.
  2. Die Fischfilets in Portionen teilen. Das Eigelb verschlagen. Mehl, Ei und Paniermehl auf Tellern bereit stellen.
  3. Das Öl in einer tiefen, schweren Pfanne erhitzen. Die Kartoffelstäbchen in kleinen Portionen ins mäßig heiße Öl tauchen und 4 Minuten hellgelb frittieren. Die Pommes Frites aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die Fischfilets salzen, leicht mit Mehl bestäuben, durch die verschlagenen Eigelbe ziehen und ins Paniermehl drücken und im Fett knusprig aus backen. (ca. 2-3 Minuten je Seite)
  5. Die Pommes Frites im heißen Öl knusprig und goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und leicht salzen.

 Das brauchen Sie:





„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de