Einfach schnell gesund kochen

Cous Cous

cous-cous

Cous cous vegan – ein leckeres leichtes Essen mit einem Touch nordafrikanicher Küche.

Zutaten für 2 Portionen

 

 So geht’s

  1. Die Tomaten halbieren, die Aubergine und die Zucchini in mittelgroße Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch in sehr feine Würfelchen schneiden.
  3. Die Kräuter fein hacken.
  4. Die Zwiebeln und die Auberginen im Öl kräftig anbraten, die Zucchini und den Knoblauch hinzufügen, mit Salz, Pfeffer,den Kräutern und Ras el-Hanout würzen.
  5. Den Tomatensaft und 500 ml Wasser angießen und den Cous-Cous unterrühren.
  6. Bei kleiner Hitze ca.15 Minuten quellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
  7. Nach 10 Minuten die Tomatenstückchen zugeben und mitgaren.
  8. Sauerrahm vor dem Servieren unterrühren.
 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de