Einfach schnell gesund kochen

‚Clafoutis‘ mit Pflaumen

Heidelbeer Pflaumenkuchen

Clafoutis ist eine sehr leckere französische Nachspeise, die eine Art „Mittelding“ zwischen Auflauf und Kuchen darstellt. Es besteht aus Obst und einem flüssigen, gesüßten Eierteig Ich finde ein gutes Clafoutis darf ruhig etwas flüssiger sein.

Zutaten für 2 Personen

  • 150 g frische Pflaumen
  • 1 EL Butter
  • 1 kl. Glas Cognac
  • 1 Ei
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 2 gestrichen EL Mehl
  • 150 ml Milch
  • Butter für die Form
  • Rohrzucker für die Form

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Pflaumen halbieren und entsteinen.
  3. Die Hälfte der Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Pflaumen ca. zwei Minuten braten.
  4. Mit dem Cognac flambieren. Die Pflaumen sollen weich sein aber noch Biss haben.
  5. Das Ei mit dem Honig verschlagen. Das Mehl und dann die Milch langsam hinzugeben und immer weiter schlagen, damit es keine Klümpchen gibt.
  6. Eine Tarte-Form buttern und mit dem Rohrzucker ausstreuen.
  7. Die Pflaumen auf den Formboden legen und den Teig gleichmäßig darüber gießen.
  8. Kleine Butterstückchen auf der Oberfläche verteilen und dann den Clafoutis für ca. 20 Minuten in den Ofen schieben.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de