Einfach schnell gesund kochen

Chili con carne

chili-con-carne
Ob dieses Chili Zorcs Ansprüchen gerecht würde kann ich nicht sagen. Lecker ist es allemal!

Sie erinnern sich Zorc – der Protagonist in Philippe Djians Roman 37,2° am Morgen oder in der Verfilmung desselben, ‚Betty Blue‘ mit Béatrice Dalle in der weiblichen Hauptrolle!

Vielleicht gönnen Sie Sich beim Zubereiten einen Tequila Rapido.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Rinderhack
  • 2 Chilischoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Dose Kidney Bohnen (300-400 g)
  • 1 Dose Maiskörner (300-400 g)

So geht’s

  1. Die Chilischoten halbieren und entkernen, mit dem Knoblauch und der Zwiebeln fein würfeln.
  2. Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen, das Rinderhack zugeben und krümelig anbraten. Chili, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und glasig dünsten. Tomaten grob zerschneiden und mit der Flüssigkeit zugeben.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kreuzkümmel würzen, Brühe zugießen und 20 Minuten offen bei mittlerer Hitze einkochen lassen.
  4. Die Paprika vierteln, entkernen, in kleine Stücke schneiden und nach 10 Minuten zugeben.
  5. Bohnen in einem Sieb kurz abbrausen und mit dem Mais zum Chili geben.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß evtl. mit Tortilla Chips servieren.








„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

3 Antworten auf Chili con carne

  • nachgekocht und war super lecker. Es fehlt nur noch die Schokolade, gehört in ein richtiges Chilli Con Carne 😀

  • Jamie und Zorc machen es ohne 🙂 Schoki ist eh nur eine Beigabe die der Farbe dient, den Geschmack bekommst Du auch mit Zucker oder Honig hin.

  • Bitte keinen Mais in Chili con carne 🙁 Das ist typisch deutsch und wahrscheinlich wegen der Farbkleckse beliebt und weil wir Mais mit den Südstaaten asoziieren. Oder wir haben das Originalrezept nicht richtig gelesen. Ursprünglich wurde die Suppe mit Maismehl eingedickt. Außerdem kommt keine Schokolade rein, sondern Kakao, wegen des Geschmacks UND der Farbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de