Einfach schnell gesund kochen

Blattsalat mit Ziegenkäse und Walnüssen

blattsalat-mit-ziegenkaese
Wenn meine Frau sich zum Essen „Salat“ wünscht, so muss darin nicht zwangsläufig grünes Blattwerk enthalten sein. Es kann, aber es muss nicht… was das für mich konkret heißt, ist klar: „Bitte serviere mir keine labbrigen grünen langweiligen Blätter, sondern etwas leichtes, gesundes, aber aufregendes! Meinetwegen auch mit grünen Blättern.“

So kam ich zu dieser Salatkomposition, die ein solcher Volltreffer für meine gesundheitsbewusste Gattin war, dass ich ihn seit Weihnachten nun schon 4 mal servieren musste. Daher möchte ich Ihnen dieses Rezept nicht vorenthalten!

Statt Walnüssen können Sie auch Pinienkerne oder Cashewnüsse einsetzen, natürlich ändert das den Geschmack etwas.

Das Salat ist – in etwas größerer Menge mit etwas getoastetem Brot serviert – eine vollkommen ausreichende köstliche Mittagsmahlzeit.

Zutaten für 2 Personen

1/2 Radicchio

1 Bund Ruccola

1 rote Paprikaschote

1 Frühlingszwiebel

150 g Ziegenkäse

100 g Walnüsse

1 El Walnussöl

1 El Aceto Balsamico

1 Prise Zucker

Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.
  2. Die Salate waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.
  3. Die Frühlingszwiebel in Röllchen die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden und mit den Blattsalaten vermengen.
  4. Zucker, Salz Pfeffer, Öl und Aceto Balsamico kräftig vermengen und das Dressing über den Salat geben.
  5. Den Ziegenkäse in Würfel schneiden und mit den gerösteten Walnüssen auf dem Salat dekorieren.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de