Einfach schnell gesund kochen

Superfood Zimt

zimt

Bei Zimt, denken die meisten an Zimtsterne, Lebkuchen, Milchreis mit Zimt oder andere leckere Süßspeisen. Wegen seiner gesundheitlichen Wirkung sollten wir Zimt jedoch nicht nur selten als Süßspeise genießen.

Zimt fördert mit vielen Inhaltsstoffen Ihre Gesundheit. Besonders interessant ist das Polyphenol MHCP welches direkt auf die Insulinrezeptoren wirkt und den Blutzucker senkt. Zimt verbessert außerdem den Blutfettspiegel, regt den Kreislauf an, schützt die Blutgefäße, senkt den Blutdruck und regt den Stoffwechsel an. Somit kann Zimt auch beim Abnehmen helfen. Gerade die Frauenwelt wird von der Frage ‘Wie kann man an den Oberschenkeln abnehmen‘ geplagt. Vielleicht kann Zimt auch dabei helfen?

Zimt ist sehr reich an sekundären Pflanzenstoffen

Zimt ist somit ein äußerst wertvolles Naturheilmittel. Wissenschaftliche Studien beweisen die antimikrobielle Wirkung von Zimt.

Die bekannteste Eigenschaft von Zimt ist jedoch seine Blutzucker senkende Wirkung. Schon bei einer Tagesdosis von 1 g Zimt pro Tag reduziert Zimt den Blutzuckerspiegel der und  senkt gleichzeitig ihre LDL-Blutcholesterinwerte sowie ihre Triglyceridwerte.

iStock.com/StasWalenga

Facebook Pinterest vegan vegan Pinterest Pinterest Instagram Tumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de