Einfach schnell gesund kochen

Aus Pesto werden schnell drei gesunde und leckere Gerichte

Bärlauchpesto

Es macht Spaß, leckere Sachen zu kochen, die zudem gesund sind. Mit coolem Kochzubehör bedarf es keines Sternekochs und keines teuren Maschinenparks, um zeitnah ein Gericht zu zaubern, das nicht nur satt, sondern auch noch gute Laune macht.

Pesto: Schnell zubereitet mit der Flotten Lotte
Pesto schmeckt lecker zu Pasta und kann als Brotaufstrich verwendet werden. Mit den richtigen Küchenhelfern wird aus frischen Kräutern zeitnah ein Pesto, das gesund, lecker und vielfach einsetzbar ist. Das “Passiergerät Gefu Flotte Lotte” macht seinem Namen alle Ehre, denn es verwandelt Kräuter schnell zu Pesto, das als Sauce oder Aufstrich verwendet werden kann. Um ein Pesto für 2 Personen herzustellen, brauchen sie etwa 100 Gramm frisches Grün sowie Salz, Olivenöl, Parmesankäse und einige Pinienkerne. Mit dem Passiergerät werden die frischen Blättchen schnell zu Püree. Das Passiergerät ist leistungsstark und besitzt einen wirkungsvollen Abstreifer am äußeren Boden, mit dem das Passiergut restlos ausgenutzt werden kann. Die Flotte Lotte ist auch geeignet, um Gemüsepüree, Obstpüree, Gelees oder Saucen herzustellen.

Pesto: Kalt und heiß ein Genuss
Die Kräuter werden zunächst gewaschen und abgetrocknet. Danach können sie in der Flotten Lotte püriert werden. Anschließend werden die pürierten Kräuter mit ca. 2-3 Esslöffeln Olivenöl vermischt, sodass eine cremige Konsistenz entsteht. Anschließend wird der Parmesan mit der Flotten Lotte klein gehobelt und unter das Pesto gemischt. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und fertig ist die Basis für eine Vorspeise, eine Suppe und ein Hauptgericht.

Vorspeise, Suppe und Hauptgericht
Als Vorspeise wird das Pesto auf frischem Weißbrot oder Bruschetta serviert. Mit ein wenig Parmesan garnieren und fertig.

Das Pesto kann mit wenigen Zutaten zu einer leckeren Suppe verarbeitet werden.

 

Als Hauptspeise wird das Pesto über Spaghetti gegeben und mit Parmesan abgerundet. Für die, die es feurig lieben, kommen Chilischoten zum Einsatz. Diese werden in einem Mörser zerkleinert und über die Spaghetti, die Bruschetta oder die Suppe gestreut. Der “Contento Steady Mörser” passt sich farblich den Chilischoten an und sorgt für einen feurigen Genuss beim Essen. Als Küchenaccessoire erfüllt der Porzellanmörser mit der farbigen Außengummierung seinen funktionellen Aspekt. Optisch dient der Contento als designorientierter Blickfang.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Profilbild
Likes
Plugin von HootProof.de
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de