Einfach schnell gesund kochen

Zubereitung von Spätzle und das Equipment

Spätzle sind des Schwaben Leibspeise. Das gilt auch für mich, denn ich bin im Ländle aufgewachsen und somit zählten köstliche selbstgemachte Spätzle immer schon zu meinen Lieblingsspeisen. Spätzle sind keine Nudeln und Spätzle schmecken dem Genießer eigentlich nur selbstgemacht. Mein Spätzle Rezept ist für alle, die gern Spätzle essen, und die die Spätzle etwas bissfester mögen. Der Spätzle Teig wird stets frisch aus Mehl, Eier und Salz gezaubert und das geht ziemlich schnell. Ich mache meinen Teig grundsätzlich ganz ohne Wasser! Hinein kommen nur Mehl, Eier und Salz, sonst nichts! Wichtig ist vor allem die Qualität des Mehls. Ich verwende Spätzle Mehl von der Adlermühle, das ist eine Mehlmischung aus Weizendunst (einem sehr feinen, hellen Grieß) und hellem Dinkelmehl. Der Weizendunst sorgt für den richtigen Biss, das Dinkelmehl für die richtige Bindung der Spätzle.
Der Teig wird dadurch fester und nimmt Wasser wesentlich besser auf. Er sorgt dafür, dass die Spätzle goldgelb und kernig im Geschmack werden.

Die ursprünglichste, aber aufwändigste Methode der Spätzle Zubereitung ist das Schaben des Spätzle Teigs mit Schaber und Brett direkt über dem sprudelnden Kochwasser.  Weitaus einfacher funktioniert das Herstellung von Spätzle mit einer Spätzlepresse. Der Spätzleteig wird dabei direkt über dem Topf mit dem kochenden Wasser durch die Presse gedrückt. Das geht sehr schnell und hat zusätzlich den Vorteil, dass die Spätzle sehr gleichmäßig werden. Nach kurzer Zeit schwimmen die Spätzle an der Oberfläche des Kochwassers und können abgeschöpft werden. Wer gern Spätzle isst, für den lohnt sich die Anschaffung einer Spätzlepresse in jedem Fall. Es werden am Markt verschiedene Modelle angeboten, zu unterschiedlichen Preisen, so dass sich ein genauer Blick auf die einzelnen Spätzlepressen lohnt.

Hier finden Sie alle Gerätschaften die Sie zur Zubereitung Ihrer Spätzle brauchen.

head

Spätzlepressen

Original Kull Spätzle-Schwob HOCHGLANZ — Spätzlepresse

Bei der Original Spätzle-Schwob Spätzlepresse handelt es sich um das teuerste Exemplar auf dem Markt, aber um den Klassiker unter den Spätzlepressen schlechthin, in hochwertiger Ausführung mit gleichmäßigen runden Löchern. Ich benutze seit 30 Jahren eines dieser Exemplare und es ist noch nie kaputt gegangen. Es ist nicht spülmaschinenfest, daher reinige ich es immer sofort nach dem Einsatz unter fließendem Wasser. Einfache Handhabung, die Presse hält sehr gut auf dem Topf und ergibt super gleichmäßige Spätzle. Die Kull Spätzlepresse ist auch gut für Kartoffelpüree geeignet!

Original Kull Spätzle-Schwob FIX Spätzlepresse in SILBER – für Spätzle wie handgeschabt (spülmaschinenfest)

Diese günstigere Variante des Kull Spätzle-Schwob bietet zwei Vorteile: Die Spätzepresse ist spülmaschinenfest und die Löcher sind ungleichmäßig, das Ergebnis sieht wirklich eher aus wie handgeschabt, wenngleich ein echter Schwabe den Unterschied natürlich schon bemerkt! Dazu ist dieses Produkt noch rund 30 % günstiger als die klassische Variante. Es gibt dieses Modell nicht nur in silber, sondern dazu noch in zehn Trendfarben.

Westmark 61102260 Spätzlepresse „Spätzlepresse“, Rundloch

Die Spätzlepresse von Westmark besteht aus aus Aluminium-Druckguß mit silberfarbener, spülmaschinengeeigneter Spezialbeschichtung. Die Westmark Spätzlepresse hat etwas andere Abmessungen als die von Kull. Sie ist mit 862 g deutlich schwerer als der Spätzle-Schwob und je nach Angebot fast nur halb so teuer wie der Kull Spätzle-Schwob FIX. Der Perisunterschied erklärt sich dadurch, dass die Westmark Spätzlepresse nicht ganz so stabil ist und die Verarbeitung nicht ganz so gut. Wer nur gelegentlich Spätzle oder Kartoffelbrei macht, ist hiermit aber gut bedient.

Spätzlehobel

 

Silit Spätzle-Profi Edelstahl Rostfrei 18 / 10

Der Spätzlehobel wird auf den Topf mit kochendem Wasser aufgesetzt und dann der Teig eingefüllt. Durch Hin- und Herbewegen des Hobels werden die Teigstränge dann entsprechend getrennt und fallen in das kochende Spätzlewasser.

Mit diesem Spätzlehobel lassen sich am besten die kleineren Knöpfle (also eher kurze Spätzle) herstellen. Er hat eine eher ovale Lochung.Der Spätzle Profi ist auch Edelstahl mit einem Schaber aus Kunststoff, und für fast alle Topfgrößen geeignet. Da er spülmaschinenfest ist, entfällt aufwändiges Einweichen oder Abwaschen. Der Teig muss übrigens etwas flüssiger sein als für die Spätzlepresse.

 

Weis 11200 Spätzlehobel Rundloch, Edelstahl

Dieser Spätzlehobel der Firma Weis ist rund 30 % günstiger als der Silit Spätzleprofi. Er wiegt mit 344 g deutlich weniger und ist auch um einiges kleiner. Die Rundlochung sorgt für runde Spätzle bzw. Knöpfle. Das System ist etwas anders als beim Silit Spätzleprofi, da der Teig mit dem Aufsatz hin und hergeschoben und dabei durch die Löcher gedrückt wird. Auch läßt sich dieser Hobel nicht ganz so gut auf dem Topf fixieren, da er kein extra Vorrichtung dafür hat. Er ist spülmaschinenfest. Insgesamt ist er aber gut einsetzbar und vom Preis-Leistungsverhältnis recht gut.

Fackelmann 49254 Spätzlehobel Arcadalina für kurze Spätzle, Edelstahl

Dieser spülmaschinenfeste Spätzlehobel von der Firma Fackelmann ist nur halb so teuer wie der Silit Spätzleprofi. Das System ist ähnlich wie beim Weis Spätzlehobel, der Teig wird in den Hobeleinsatz eingefüllt und durch Hin- und Herschieben durch die die Löcher in das Kochwasser gepresst. Der Hobeleinsatz ist aus Kunststoff, der ganze Spätzlehobel ist daher nochmal deutlich leichter als der Weis Spätzlehobel. Allerdings ist er nicht ganz so stabil gebaut. Für seltenere Spätzle- oder Knöpfle Herstellung aber auf jeden Fall geeignet.

Spätzlebretter

Westmark Spätzle SET Spätzlebrett + Spätzleschaber

Spätzlebrett aus Gummibaumholz

Spätzleschaber aus Edelstahl

 

Städter Schwabengarnitur

Set bestehend aus: hochwertiges Holzbrett und Edelstahlschaber

Ausserdem brauchen Sie noch einen großen Topf

Schaumlöffel

WMF 1871546030 Schaumlöffel Profi Plus

Mit dem Schaumlöffel können Sie Teigwaren, Knödel oder andere empfindliche Speisen aus Kochwasser oder Brühe heben oder auch Frittiertes aus dem Fett. -Flüssigkeit oder Fett laufen schnell ab. -Durch flache Wölbung können Sie schwimmende Einlagen auch nahe vom Topfboden aufnehmen.

Die wichtigsten Produktvorteile:

  • Material: Cromargan®: Edelstahl Rostfrei 18/10 – spülmaschinenbeständig, absolut wasserdicht, vollkommen hygienisch
  • Funktionsteile fest im Griff einzementiert
  • langlebig und praktisch unverwüstlich; Verschleißteile sind austauschbar

Fackelmann 40674 Nirosta Abseihlöffel Asia, Ovalgriff 37 cm, Edelstahl

 

FACKELMANN Nirosta Abseihlöffel

Durch die dünne Anordnung der Stäbe eignet sich der Schöpflöffel auch wunderbar zum Frittieren

Der Abseihkorb ist aus Edelstahl, damit nichts verrosten kann. Mit einer Gesamtlänge von 37,5 cm ist man mit der Hand am Griff weit genug weg, damit man sich nicht am heißen Öl oder Wasser verbrennen kann

Besondere Features

  • Spülmaschinengeeignet
  • Edelstahl

 

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Wein direkt vom Winzer
3K Protein 300x250
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de