Einfach schnell gesund kochen

Thunfisch Pizza

Thunfisch Pizza

Meine Kinder wünschen sich Pizza zum Mittagessen …

Da es wie immer ganz schnell gehen muss wir es wieder eine leckere Pizza auf Quark Öl-Teig Basis.

Dem Geschmack tut das keinen Abbruch.

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben können Sie natürlich auch selbstgemachten Hefeteig nehmen.

Zutaten für 4 Personen

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Quark (Halbfettstufe 20 %)
  • 1 Pk Backpulver
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 6 EL Vollmilch
  • 1 TL Salz

Belag:

  • 1 Dose Thunfischfilet in Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL schwarze kernlose Oliven
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Tomatensauce
  • 250 g Mozzarella
  • Salz & Pfeffer

So geht’s

  1. Den  Ofen auf 240° C vorheizen.
  2. Alle Teigzutaten mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Den Teig ausrollen und auf Backpapier legen.
  4. Das Tunfischfilet in Stückchen krümeln.
  5. Die Oliven in Scheiben schneiden.
  6. Für den Belag die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und in sehr feine Scheiben schneiden.
  7. In der Zwischenzeit den Mozzarella abtropfen lassen und in Würfel schneiden.
  8. Die Tomatesoße auf den Pizzaboden streichen und mit den Zwiebel- und Knoblauchscheiben, den Tunfischstückchen, den Oliven und dem Mozzarella belegen.
  9. Bei 240 Grad 8-10 Minuten auf der untersten Schiene backen.

Tipp:

besonders lecker und kross wird der Boden wenn Sie einen Pizzabackstein verwenden.



„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de