Einfach schnell gesund kochen

Spaghetti mit Zucchini und Bärlauchpesto

Spaghetti mit Zucchini und Bärlauchpesto

Dieses leckere vegetarische Pasta Gericht besteht aus vier Teilen – Spaghetti mit gegrillten Zucchini, Bärlauchpesto und Feldsalat – und dauert etwas länger als sonst. Aber es lohnt sich, da es wirklich delikat schmeckt und ein tolles sättigendes jahreszeitliches Geschmackserlebnis ist. Frischer Feldsalat, leckere Zucchini, Bärlauchpesto, all diese leckeren Zutaten können ein Spaghetti Gericht nur aufwerten J Probieren Sie es aus, am besten an einem Wochenende, wenn man etwas mehr Lust hat, in der Küche zu werkeln und sich etwas Gutes zu tun.

Zutaten für 4 Portionen 

Die Zucchini

  • 3 kl. Zucchini à ca. 180g
  • 2 El Olivenöl
  • 4 Stiele Thymian
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Zitronensaft

Das Pesto

  • 100 g frischer Bärlauch (wenn Sie bekommen mit Stiel)
  • 4 EL Pinienkerne
  • 1 kl Schalotte
  • ½ TL grobes Salz
  • 100 ml Olivenöl, extra vergine
  • 6 EL Parmesan, frisch geriebener

Ackersalat

  • 200 g Feldsalat
  • 2 EL Balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten geschält und gewürfelt
  • 1 Prise Zucker
  • Salz  Pfeffer aus der Mühle

Die Spaghetti

  • 400 g Spaghetti
  • Salz

 So geht’s  

Die Spaghetti

  1. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, salzen und die Spaghetti nach Packungsangabe bissfest kochen.

Die Zucchini

  1. Die Zucchini putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. 
  2. Eine Grillpfanne stark erhitzen. 
  3. Die Zucchinischeiben mit 1 El Olivenöl und 4 Stielen Thymian mischen. 
  4. Die Zucchinischeiben auf jeder Seite ca. 2 Min. grillen mit Salz und Pfeffer und warmhalten.
  5. Zucchini mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Saft 1/2 Zitrone beträufeln.

Das Pesto

  1. Alle Zutaten bis auf den Parmesankäse mit einem Pürierstab pürieren. Zum Schluss den Parmesan unterrühren.

Ackersalat

  1. Die Schalotten schälen und sehr fein würfeln.
  2. Zusammen mit dem Balsamico, dem Salz, dem Pfeffer und der Prise Zucker in die Schüssel geben und gut verrühren, dann das Öl zufügen und so lange rühren, bis eine sämige Emulsion entsteht.
  3. Kurz vor dem Servieren unter den Salat mengen.

Die Spaghetti abschütten, abtropfen lassen, mit dem Pesto vermengen und zusammen mit den Zucchini und dem Salat servieren.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de