Einfach schnell gesund kochen

Sommer-Garten-Suppe

sommersuppe

So schmeckt der Sommer. Frisches Gemüse aus dem Garten auf den Tisch!

Mein Schwiegervater hat mich wieder mit Gemüse aus seinem unerschöpflichen Gemüsegarten eingedeckt. Nachdem ich die Zucchinimassen in Zucchinisuppe ‚auf Vorrat‘ verarbeitet und eingefrohren habe gibt es heute Abend aus den’Resten‘ eine leckere Sommer-Gemüsesuppe.

 

Meine Kinder haben sie geliebt!

 

Zutaten für 4 Personen>

  • 250 g grüne Bohnen  sommersuppe
  • 250 g Kartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • 2 kl Zwiebeln
  • 1 kl Zucchini
  • 2  Tomaten
  • 1 kl Brokkoli
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • Salz & Pfeffer

So geht’s

  1. Die Bohnen putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Kartoffeln und die Paprika in Würfel dieZucchini und die Karotten in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Tomaten grob die Zwiebel fein würfeln.
  4. Von dem Bokkoli feine Röschen abschneiden.
  5. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen.
  6. Die Bohnen und die Kartoffeln zugeben, kurz mitbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Zweig Bohnenkraut zugeben.
  7. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  8. Die Brokkoliröschen und die Paprikawürfel zugeben, das Bohnenkraut entfernen und weitere 10 Minuten köcheln.
  9. Die Tomatenwürfel zugeben, noch 2-3 Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
 








„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de