Einfach schnell gesund kochen

Schneller Couscous Salat

Dieser Salat ist Fast Food im wahrsten Sinne des Wortes: Er ist blitzschnell zubereitet, aber ganz und gar nicht ungesund. Mit viel Eiweiß und gesunden Fetten ist er nicht nur an heißen Sommertagen ein frischer Genuss.

Für diesen leckeren Salat brauchst du folgende Zutaten:

• Eine große Portion Couscous
• Eine Dose Kichererbsen
• Eine kleine Dose Mais
• Etwas Feldsalat
• Tomaten (Cherry- oder Strauchtomaten)
• Eine Avocado
• Frische Minze
• Ein wenig Zitronensaft
• Gewürze deiner Wahl

So bereitest du den Couscous-Salat blitzschnell zu:

Fülle den Couscous in eine große Schüssel und füge nun ausreichend kochendes Wasser hinzu. Am besten füllst du so viel Wasser ein, dass es noch ca. 1 cm über dem Couscous steht. Bedecke die Schüssel mit einem Deckel, oder falls du keinen passenden Deckel hast, decke die Schüssel einfach mit Folie oder einem Teller ab, und lasse das Ganze etwa 5 Minuten ziehen.

Während der Couscous durchzieht, hast du genug Zeit, um die restlichen Zutaten vorzubereiten. Schneide die Tomaten in kleine Stücke, wasche den Feldsalat waschen und zupfe ihn in kleine Portionen und lasse den Mais sowie die Kichererbsen gut abtropfen.

Die Avocado halbierst du zuerst und entfernst dann vorsichtig den Kern. Nun trennst du das Fruchtfleisch aus der Schale. Das geht am besten mit einem Löffel oder indem du die Avocado-Hälften über einen den Rand eines Glases streifst. Anschließend schneidest du das Fruchtfleisch in gleichmäßige, mundgerechte Stücke.

Wenn der Couscous fertig durchgezogen ist, lockere ihn mit einer Gabel auf und würze ihn nach Belieben mit ausreichend Salz und Gewürzen deiner Wahl.

Hast du den Couscous richtig abgeschmeckt, kannst du die Kichererbsen, den Mais, die Avocado-Stücke, die Tomaten und den Feldsalat hinzufügen.


Für den letzten Feinschliff und die extra Frische sorgen Zitronensaft und frische Minze.
Couscous enthält von Natur aus sehr viel Eiweiß und komplexe Kohlenhydrate. Für gesunde Fette sorgt die Avocado.

Tipp:

Dieser frische und gesunde Couscous-Salat kann lauwarm, aber auch genauso gut kalt genossen werden. Deshalb eignet er sich auch super als gesundes Mittagessen im Büro. Bereite den Couscous gleich in einer großen Tupperdose zu und füge später nur noch das Gemüse hinzu, wenn der Couscous etwas abgekühlt ist.

Dazu passt sehr gut eine Portion Hummus graniert mit frischen Granatapfelkernen.

Nährwerte für eine Portion

kcal: 620, Eiweiß: 13 g, Fett: 36 g, Kohlehydrate: 58 g

Weitere gesunde Rezepte und Tipps für eine ausgewogene Sportlerernährung findest du auf dem OTL Blog.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Profilbild
Likes
Plugin von HootProof.de
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de