Einfach schnell gesund kochen

Pikante Fischbällchen

Pikante-Fischbaellchen Pikante Vorspeise, mit Beilagen als Hauptgericht oder auch als Fingerfood – diese Fischbällchen sind immer ein Genuss.

Zutaten für 4 Portionen Pikante-Fischbaellchen-close

  • 500 g frisches Fischfilet (Barsch/Kabeljau)
  • 2 Chilischoten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 TL Curry
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Erdnüsse
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
  • 50 g Paniermehl
  • 1 l Frittieröl

So geht’s

  1. Die Fischfilets würfeln. Die Chilischoten entkernen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch grob hacken. Alles zusammen im Mixer fein pürieren.
  2. Mit Curry, Salz und 1/2 TL Pfeffer würzen.
  3. Die Erdnüsse fein mahlen. Die Hälfte der Erdnüsse, das Mehl, das Ei und die Milch mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Das Fischpüree untermengen und die Masse 30 Min. kalt stellen.
  4. Aus dem Fisch-Teig mit feuchten Händen gleich große Kugeln formen.
  5. Das Paniermehl und den Rest der gemahlene Erdnüsse mischen und die Bällchen darin wälzen.
  6. Das Öl auf 180 Grad erhitzen und die Fischbällchen portionsweise in ca. 5 Minuten rundherum goldbraun ausbacken.

Nährwerte pro Portion

kcal: 310, Eiweiß: 21 g, Fett: 15 g, Kohlehydrate: 18 g

Service

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuenSchritt-für-Schritt-Kochguide.

iStock.com/ALLEKO

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de