Einfach schnell gesund kochen

Meeresfrüchte-Pasta

Meeresfrüchte-Pasta Wie ein Tag am Meer – Pasta mit Meeresfrüchten – manchmal noch besser.
Der Klassiker der italienischen Pastaküche – schnell zubereitet – schmeckt fantastisch!

Zutaten für 4 Portionen

So geht’s

  1. Die Meeresfrüchte und Garnelen auftauen und trocken tupfen.
  2. Die Tomaten waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Die Knoblauchzehen schälen und in Stücke schneiden.
  4. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin 2–3 Minuten braten.
  5. Die Meeresfrüchte und Garnelen zugeben, unter Wenden ca. 3 Minuten anbraten. Alles aus der Pfanne nehmen.
  6. Die Tomaten in die Pfanne geben, mit etwas Salz würzen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten einkochen.
  7. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
  8. Den Essig, 1 EL Öl und die Petersilie zu den Tomaten geben und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  9. Inzwischen die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe kochen.
  10. Die Meeresfrüchte und Garnelen in die Soße geben. Die Spaghetti abgießen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit den Spaghetti vermengen.

Nährwerte pro Portion

kcal: 560 , Eiweiß: 41 g, Fett: 16 g, Kohlehydrate: 77 g

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

iStock.com/Lisovskaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de