Einfach schnell gesund kochen

Hühnerbrust auf Zucchinibett

Hühnerbrust auf Zucchinibett

 

Ein schnell zubereitetes wunderbares kleines Gericht. Ein Hochgenuss nicht nur für low carb Fans. 

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 große Zucchini
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 4 kl Hähnchenbrüste (à ca. 150 g)
  • 100 g Parmesan
  • Salz + Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz für das Backblech
  • 4 Stängel Basilikum

So geht’s

Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Zucchini waschen und in ca. 1/2 cm dicke Stifte schneiden.
Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken.
Die Gewürze unter die Zucchini mengen.
Den Parmesan fein raspeln.
Die Hähnchenbrüste salzen und pfeffern.
Ein Backblech mit dem Butterschmalz einfetten.
Die Zucchinistifte in Häufchen darauf verteilen.
Das Fleisch daraufgeben und mit Parmesan bestreuen.
Im Backofen auf der Mittleren Schiene in ca. 30 Min. garen.
Den Basilikum waschen und trockenschütteln. Die Blättchen grob hacken.
Mit frischem Basilikum bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  370, Eiweiß: 29 g, Fett: 18 g, Kohlehydrate: 8 g

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuenSchritt-für-Schritt-Kochguide.

iStock.com/jonnyboy89

Eine Antwort auf Hühnerbrust auf Zucchinibett

  • Hallo,
    Super Idee. Ich mag einfache Gerichte mit wenigen Zutaten. Da schmeißt man am Ende doch weniger weg (koche nur für mich).
    Zudem mag ich Zucchini auch so gerne, da man ihn so vielfältig einsetzten und würzen kann.
    Vielen Dank & Beste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de