Einfach schnell gesund kochen

Himbeer Muffins

Himbeer-Muffins

Die Kinder haben Ferien und wünschten sich Muffins.

Die Zutaten waren alle im Haus, auch eine wunderbare Himbeerkonfitüre.

Zutaten für 4 Portionen Himbeerkonfituere

  • 2 Eier (M)
  • 7 EL Öl
  • 200 g fettarmer Joghurt (1,5%)
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 80 g Zucker
  • Salz
  • 12 TL Himbeerkonfitüre
  • Puderzucker zum Bestäuben

 So geht’s

  1. Die Eier, das Öl und den Joghurt mit dem Handrührers verquirlen.
  2. Das Mehl, das Backpulver, den Zucker und 1 Prise Salz mischen. Auf die Eiermischung geben, kurz unterrühren, sodass die Zutaten gerade vermischt sind.
  3. 12 Mulden einer Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Die Hälfte des Teigs einfüllen. Mit einem nassen Teelöffel kleine Mulden in den Teig drücken und je 1 TL Konfitüre hineingeben. Den Restlichen Teig darauf verteilen.
  4. Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen.
  5. Erst 10 Minuten im Blech, dann auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion

kcal: 220, Eiweiß: 5 g, Fett: 7 g, Kohlehydrate: 33 g

Tipp:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Plugin von HootProof.de Dies ist ein Plugin von HootProof.de, das die Facebook Graph API nutzt. Es ist datenschutzfreundlich, weil keine Kommunikation zwischen dem Website-Besucher und Facbeook stattfindet. Es besteht ansonsten keine Geschäftsbeziehung zu Facebook.
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de