Einfach schnell gesund kochen

Backen für Kinder

Kokosmakronen

 

Die Kleine ist zu einem Kindergeburtstag eingeladen und außerdem ist Adventszeit. Ich wollte schon immer die Plätzchen für meine Kinder selbst backen.

Bei frag-mutti wurde ich fündig und habe zwei ’schnelle‘ Rezepte gefunden. Kokosmakronen und für den Geburtstag Birnenmuffins.

Dieses Kokosmakronenrezept geht schnell und wird ein bisschen anders zubereitet als vielleicht gewohnt- das Besondere aber daran: die Makronen werden besonders schön saftig.

Die Muffins sind sehr lecker, saftig und nicht zu süß! Sie sind nicht nur bei den Kleinen sehr gut angekommen.

Es ist einfach und schnell zuzubereiten und die Portionen sind Kindgerecht.

 

Die Kokosmakronen

Zutaten

  • 250 g Zucker
  • 250 g Kokosraspeln
  • 4 Eiweiß

So geht’s

  1. Der Zucker wird mit den Kokosraspeln und den 4 Eiweiß in einen Topf gegeben und verrührt. Das Eiweiß wird vorher nicht steif geschlagen!
  2. Alles wird bei sehr niedriger Temperatur erwärmt, solange bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat. Dabei immer umrühren.
  3. Dann wird der Backofen auf 170°C vorgeheizt.
  4. Die Masse wird mit Hilfe zweier Teelöffel auf dem Backpapier verteilt.
  5. Nun werden die Makronen etwa 15 Minuten gebacken bis sie goldgelb sind.

 

Die Birnenmuffins

muffins

Zutaten

 

  • 125 g Mehl mit 2 TL Backpulver verrühren.
  • 200 g Naturjoghurt
  • 100 g Haferflocken
  • 80 ml Pflanzenöl, (z.B. Rapsöl)
  • 4 EL Birnensaft
  • 200 g Birnen zerhackt
  • 2 Eidgelb
  • 50 g Zucker (am besten braunen Vollrohrzucker)

 

Sie brauchen noch eine Minimuffinform

So geht’s

1. Die Haferflocken mit dem Joghurt vermischen. Das ganze etwas quellen lassen.

2. Dann werden die Eigelb, das Öl, der Zucker, die Birnen, und 4 EL Birnensaft dazugeben.

3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 ° Grad vorheizen.

4. Alles gut verrühren – brauner Zucker bildet Klümpchen – diese gut zerdrücken und gut verrühren.

5. Zum Schluss, Mehl und Backpulver kurz unterheben.

6. Die Muffinform etwas einfetten

7. Den Teig in die Muffin-Form füllen – ca. 1 gehäufter EL bei der Minimuffinform.

7. Die Muffins werden dann 12 – 15 Minuten, im vorgeheizten Backofen gebacken. Mit einem Zahnstocher kann man testen ob sie durch sind.

FacebookPinterestveganveganPinterestPinterestInstagramTumblr
Muesli ToGo N 300x250
Wein direkt vom Winzer
Slow Food
Blogverzeichnis - Bloggerei.de